Tee des Monats Mai 2016 – Chai of Sri Lanka

Gepostet von am Mai 1, 2016 in Aktuelles, Tee des Monats | Keine Kommentare

Tee des Monats Mai 2016 – Chai of Sri Lanka

Immer noch fasziniert von einem wunderschönem Land und einer zauberhaften Reise in eine andere Welt möchten wir euch heute einen ganz besonderen Tee des Monats vorstellen. Denn in diesem Fall waren wir selbst vor Ort und haben unsere Lieferanten besucht. Aber lest selbst…

Tee des Monats Mai 2016 – Chai of Sri Lanka

Sri Lanka – eine ganz andere Welt mit viel Tee, tollen Gewürzen und einer faszinierenden Kultur. Dazu passt unser Chai of Sri Lanka. Ein ganz besonders würziger Tee, der dich auf eine Reise des Geschmacks sendet.
Die süße Note von Kokos und Ananas wird herrlich begleitet von der Zitrone und einer leichten Schärfe aus Pfeffer und Cardamom. Dieser Tee ist ein genauso wunderbares Erlebnis wie unsere Reise durch die Teegärten von Sri Lanka. Wie bereits in unserem Artikel im Januar  erwähnt, ist Sri Lanka als Tee-Exporteur nicht nur eines der wichtigsten Länder, sondern auch eines mit spannender Geschichte.
Seit 2009 ist der Krieg in diesem Land offiziell beendet und es kann problemfrei bereist werden.

Die Teegärten liegen inmitten einer wunderschönen Landschaft, durch die eine Zugverbindung führt. Diese Züge wurden in den Jahren der britischen Besatzung zum Transport des Tee (früher Kaffee) genutzt. Heute können auch Passagiere damit durch das Land reisen. Die Züge erreichen dabei selten mehr als 30 km/h, was an den zu überwindenden Höhenmetern im Land liegt. Denn Tee wächst in den Hochregionen von Sri Lanka rund um die Regionen von Nuwara Eliya und Dimbula. Eine Zugfahrt genießt man daher auch gerne mal an offener Tür und lässt sich dabei den Wind um die Nase wehen.

Angekommen in de1000595n Teegärten haben wir uns nicht nur die Produktion, sondern auch die Ernte und die Arbeitsbedingungen angeschaut. Dass hier eine völlig andere Kultur herrscht, ist nicht zu übersehen. Auf den Teeplantagen arbeiten überwiegend Frauen, während in der Fabrik die Männer Hand anlegen beim trocknen, dämpfen und verpacken der wertvollen Teeblätter. Im gesamten Land herrscht nicht nur eine freundliche, sondern herzliche Atmosphäre. Das ist auch in den Teefabriken bemerkbar, in denen man immer auf eine Tasse dampfenden frischen Tee eingeladen wird. Dabei können Gespräche geführt oder die Ruhe genossen werden. Auch für Touristen sind viele Teeplantagen und Teefabriken in Sri Lanka für Besichtigungen geöffnet. So kann man sich gleich selbst von der Qualität und dem Geschmack eines Tee’s aus dem Hochland von Sri Lanka überzeugen.
Wir sind fasziniert und begeistert. Bei einer schönen Tasse Chai of Sri Lanka genießen wir nun den 1. Mai und schwelgen in Erinnerungen.


Übrigens kannst du ordentlich sparen, wenn du gleich 1 Kilo von unserem Tee des Monats bei GrafenTee bestellst. Und als Neukunde gibt es sogar 10% Rabatt: Einfach als Gutscheincode “tee4friends” eingeben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>