TEE DES MONATS OKTOBER 2016 – Kamillenblüten

Gepostet von am Okt 16, 2016 in Aktuelles, Gesundheit, Tee des Monats | Keine Kommentare

TEE DES MONATS OKTOBER 2016 – Kamillenblüten

Erkältungszeit – Kamille, ein Kräutertee im Porträt

Mit jedem Tag wird es nun deutlich kälter in Deutschland. Der Herbst kommt und mit ihm die schnupfende Nase, die nächste Magen-Darm Erkrankung oder einfach das Gefühl, dass man sich plötzlich schlapp fühlt. Erinnert ihr euch noch an eure Kindheit? Meine Omi hat damals immer gesagt: Kind, ich mach dir mal eine Tasse Kamillentee. Dann geht es dir gleich besser.

Irgendwie schien das die Standard Antwort für alles zu sein. Alternativ gab es manchmal etwas von Orangen-Ingwer Tee zu hören. Aber als Kind war mir Ingwer viel zu scharf. Also zurück zum Kamillentee. Selbst im Kleinkindalter gibt es schon zahlreiche Produkte, die mit der Kamille zusammenhängen. Beim Blähbauch, den ersten Zähnchen oder wenn das gräßliche Thermometer mal wieder viel zu weit in den roten Bereich ausschlägt. Kamillentee ist einfach für alles gut. Aber warum ist das eigentlich so?
Tatsächlich werden Kamillenblüten seit Jahrzehnten in der planzlichen Arznei angewendet. Als Heilpflanze ist die Kamille die am meisten und am umfangreichesten untersuchte Pflanze. Schon vor Jahrzehnten wurde Sie gegen alle möglichen Leiden eingesetzt.
Je nach Anwendung entfalten die kleinen gelben Powerblüten ganz unterschiediche Effekte. Sie werden zu sehr beliebten Alleskönnern. Vermutlich liegt bei dir zu Hause irgendwo eine kleine Tube Handcreme mit einer abgedruckten Kamillenblüte herum. Oder du hast sogar schon etwas von unseren Kamillenblüten im Regal stehen, die man herrlich zu einem Tee aufbrühen kann.
Kamillenblüten sind nicht nur antibakteriell, sondern auch entzündungshemmend und krampflösend. So ist es nicht verwunderlich, dass die Hände sich butterzart anfühlen, wenn man die Kamillen Handcreme verwendet. Oder die Bauchkrämpfe weniger werden, sobald man einige Tassen Kamillentee getrunken hat.
Genau aus diesem Grund ergeben sich die zahlreichen Anwendungsgebiete. Ob Magenkrampf oder Akne, Husten oder Zahnfleischentzündung: Kamille ist immer das Hausmittel erster Wahl!5415b

Eine Langzeitstudie der University of Texas Medical Branch hat sogar herausgefunden, dass regelmäßiges Trinken von Kamillentee die Lebenserwartung von Frauen deutlich steigern kann. Leider scheinen Männer nicht von dieser natürlichen Lebensverlängerung zu profitieren. ;)

Vor allem ältere Menschen profitieren von der Cholesterin senkenden Wirkung und den wirksamen Einsatz bei Diabeteskomplikationen.

Wir wissen also, dass Kamillentee gut für uns ist. Richtig gut ist es vor allem, wenn ihr die gelben Powerblüten frisch aufbrüht. Genau aus diesem Grund bekommt ihr bei uns die Kamillenblüten nicht im Teebeutel, sondern direkt als kleine gelbe Powerblüten.
Wenn ihr also von eurem nächsten Spaziergang durchgefroren nach Hause kommt und die nächste Erkältung schon im Nacken spürt: Trinkt Kamillentee!
Wir wünschen euch einen wunderschönen Herbst und hoffen ihr kommt schnupfenfrei bis in die Wintertage!

 

 

Quellen:

 

http://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/kamille

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/kamillentee-wirkungen-15000042.html

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>